Anton - Bruckner - Weg

3a Anton Brucknerweg (Rundweg 3.500m)
Der Weg wurde am 30. Juni 1974 vom Tourismusverband anlässlich des 150. Geburtstages des großen Meisters und zum Gedenken an seinen Kuraufenthalt im Jahre 1867 feierlich eröffnet.

Auf den Spuren des Mittelalters - Von Burg zu Burg

43% Radwege, 57% Gemeindestraßen

Badhäuslweg

Badhäuslweg (Rundweg, 2.600m)
Kurzer Rundwanderweg

Donausteig: Bad Kreuzen - Kreuzner Donaublickrunde

Burg Kreuzen - Wolfsschlucht - Lehen - Grein - Aschaumühle - Bad Kreuzen

Etappe 4_G08 Waldhausen-Grein: „Gipfelsturm-Durch das Mühlviertler Hügelland“

Donausteig-einfach sagenhaft!
Gipfelsturm auf den Wetzlstein - einen der sieben Donausteig-Gipfel! Wir wandern auf dieser panoramareichen Etappe durch die stimmungs­volle Hügellandschaft des Aist-Naarn-Kuppenlandes: von Waldhausen über den Wetzlstein nach Bad Kreuzen und hinunter an der Donau nach Grein. Dabei entdecken wir das prunkvolle Stift Waldhausen als Ende und Anfang, göttliche Steinmetzkunst und ihre Zeichen, die zweitgrößte Burganlage Oberösterreichs, die heilenden Wasser der Wolfsschlucht, …

Stift Waldhausen, Verwitterungsgebilde Mondstein, Wolfsschlucht

Franzosenhütte

12 Franzosenhütte (Rundweg 9.700 m)
Sie starten beim großen Parkplatz durch den Pfarrerwald und wandern talaufwärts zur „Stelzhamer-Quelle

Frauenstein

Frauensteinweg 5b (Rundweg 9.000m)
Beim Frauenstein können Sie in würziger Waldluft ausruhen und den mystischen Stein bewundern.

Gießenbachklamm große Runde

11b Gießenbachklamm (große Runde 3.200m)
Ausgangspunkt ist der Gasthof “Zur Aumühle” im lieblichen Gießenbachtal oberhalb der romantischen Stillensteinklamm.

Gießenbachklamm kleine Runde

11a Gießenbachklamm – Rundweg (2.400m)
Ausgangspunkt ist der Gasthof “Zur Aumühle” im lieblichen Gießenbachtal oberhalb der romantischen Stillensteinklamm.

Höhenweg nach St. Thomas

6 Höhenweg nach St. Thomas (8.500m)
St. Thomas am Balsenstein ist wegen seiner "Bucklwehluckn" bekannt.

Kneipp-Weg

1 Kneipp Weg (Rundweg 4.500m)
Dieser Weg wurde als Fitnessparcours mit kneippschen, gymnastischen bzw. isometrischen Übungen angelegt.

Kurven Quicky

„Best of Mühlviertel“ - Kleine, verkehrsarme Straßen, idyllisch gelegenen Täler, herrliche Aussichtspunkte und eine Kurve folgt der nächsten auf über 4000 Höhenmetern
- so kann man diese Tour durch das Mühlviertel beschreiben.

Mühlviertelradweg R5

Auf dem Mühlviertelradweg tauchen Sie unmittelbar in die geheimnisvolle und mystische Granitlandschaft nördlich der Donau ein.

Neuaigen

5e Neuaigen (Rundweg 3.450m)
Neuaigen ist durch die Wallfahrtskirche "Zum Aigner Kreuz" bekannt

Ruine Klingenberg

Klingenberg war einst eine der gewaltigsten Burgen dieses Landstriches. Klingenberg wird erstmals 1217 urkundlich erwähnt.

Schloß Clam

9 Schloß Clam (7.200m)

Stelzhamer-Weg

Rundweg durch den Pfarrerwald

Stilles Tal

4a Stilles Tal
Ausgangspunkt: Ortszentrum
Ein Halbtagesausflug ist der Marsch ins Stille Tal.

Stilles Tal - Pabneukirchen

Der Genusswanderweg führt über das "Stille Tal".

Stilles Tal - Rundweg

4b Stilles Tal – Rundweg (ca. 3.600 m)


Ausgangspunkt: GH „Zum Stillen Tal“

Weiserhöhe

1b Weiserhöhe (Rundweg 3.440 m)
Die Weiserhöhe ist ein schöner und beliebter Aussichtspunkt. Sie wurde nach dem Wiener Maler Theodor Weiser benannt, der um 1920 als Kur- und Sommergast in Bad Kreuzen weilte.

Wildalpen Tour

Traumhafte Tour durch das kleine Yspertal im Waldviertel

Wolfsschlucht

5a Wolfsschlucht (Rundweg 4.300m)
Qualifizierter Wanderweg
Die Wolfsschlucht wurde 1997 als Natur- und Kulturlehrpfad ausgebaut und eröffnet. An Hand von Infotafeln am Weg durch die Schlucht werden die Badeeinrichtungen der ehemaligen Kaltwasserheilanstalt Bad Kreuzen beschrieben und bildlich dargestellt.